Autor: mgf. winkelmann

Nawerch

Miwin'sche Würfel

2 - 3 Spieler

Strategie

 

 

zurück zur Tabelle

Nachbar-Zahlen sind Zahlen, die sich um 1 voneinander unterscheiden. Bei diesem Spiel gelten 1 und 9 auch als Nachbar-Zahlen!

  Nawerch Ein Strategie-Spiel für 2 bis 3 Personen
  Nawerch-Solo Ein Spiel für eine Person, probiere in einer vorgegebenen Anzahl von Zügen, das Ziel zu erreichen!
siehe auch: Rotschwanz , Plus  

Nawerch
Die Bezeichnung des einzelnen Würfels erfolgt durch die Summe der beiden niedersten Augenzahlen, es ist also:
Würfel III mit den blauen Augen 1 2     5 6 7   9
Würfel IV mit den roten Augen 1   3 4 5     8 9
Würfel V mit den schwarzen Augen   2 3 4   6 7 8  

Spiel-Ziel:
Wer die Zahlen neun, neun, acht legen kann, gewinnt.

Beginn: Zu Beginn des Spieles liegen der Würfel mit den blauen Augen (Würfel III) und der Würfel mit den roten Augen (Würfel IV) mit einer 1 auf der Spielfläche,
der Würfel mit den schwazen Augen (Würfel V) mit einer 2.

Spielablauf: Es wird reihum gespielt. Jeder Spieler nimmt einen Würfel in die Hand und erhöht die Zahl des Würfels so, dass sie gleich einer anderen höheren Zahl, die schon liegt, wird (Pasch), oder um eins höher als einer beiden anderen (höhere Nachbarzahl) wird. Die höhsten Zahlen, die liegen können sind: III = 9, IV = 9 und V = 8. Wer das erreicht, ist Sieger.

Beispiele mit jeweils dem selben Start und unterschiedlichen Fortsetzungen:
1. Variante:
  Spieler A   Spieler B
  Zahlen Kommentar:   Zahlen Kommentar:
  III IV V     III IV V  
Start 1 1 2 mit Würfel III kann 2, mit Würfel IV kann 3 gelegt werden          
                 
1. Zug 1 3 2 Legt Würfel IV auf 3   1 3 4 könnte auch III = 2 oder V = 3 legen
               
2. Zug 1 5 4 könnte auch III = 5 oder IV = 4 legen   1 5 6 könnte auch III = 5 oder III = 6 legen
               
3. Zug 7 5 6 könnte auch III = 5 oder III = 6 legen   7 5 7 könnte auch IV = 8 oder V = 8 legen
               
4. Zug 7 5 8 könnte auch IV = 8 legen   7 8 8 könnte auch III = 9 oder IV = 9 legen
               
5. Zug 7 9 8 könnte auch III = 9 oder III = 6 legen   9 9 8 Spieler B hat gewonnen, da Ziel erreicht.
               
2. Variante:
  III IV V     III IV V  
Start 1 1 2 mit Würfel III kann 2, mit Würfel IV kann 3 gelegt werden          
                 
1. Zug 1 3 2 Legt Würfel IV auf 3   2 3 2 könnte auch V = 3 oder V = 4 legen
               
2. Zug 2 3 4 könnte auch V = 3 legen   5 3 4 könnte auch IV = 4 oder IV = 5 legen
               
3. Zug 5 3 6 könnte auch IV = 4 oder IV = 5 legen   6 3 6 könnte auch III = 7 oder IV = 5 legen
               
4. Zug 6 3 7 könnte auch III = 7 legen   6 8 7 könnte auch III = 7 legen
               
5. Zug 9 8 7 könnte auch III = 7 oder V = 8 legen   9 9 7 könnte auch V = 8 legen
               
6. Zug 9 9 8 Spieler A hat gewonnen, da Ziel erreicht.          
                 
3. Variante:
  III IV V     III IV V  
Start 1 1 2 mit Würfel III kann 2, mit Würfel IV kann 3 gelegt werden          
                 
1. Zug 1 3 2 Legt Würfel IV auf 3   1 3 3 könnte auch III= 2 oder V = 4 legen
               
2. Zug 1 3 4     1 5 4  
               
3. Zug 6 5 4     6 5 7  
               
4. Zug 6 8 7     9 8 7  
               
5. Zug 9 8 8     9 9 8 Spieler A hat gewonnen, da Ziel erreicht.
               
Wie andere Spiele ausgehen, müsst ihr selbst herausfinden.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Nawerch-Solo

Spiel-Ziel:
In einer vorgegebenen Anzahl von Zügen die Zahlen neun, neun, acht zu legen.

1) Versuche 9, 9, 8 in 9 Zügen zu erreichen
2) Versuche 9, 9, 8 in 12 Zügen zu erreichen
3) Versuche 9, 9, 8 in 14 Zügen zu erreichen
4) Versuche 9, 9, 8 in 15 Zügen zu erreichen

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx