Autor: mgf. winkelmann

Knox

Miwin'sche Würfel

3 Spieler

Glück

 

 

zurück zur Tabelle

Fällt ein Pasch, dann ...

siehe auch: Quadek Und zum downladen, um auf dem Computer zu spielen hier


Die Bezeichnung des einzelnen Würfels erfolgt durch die Summe der beiden niedersten Augenzahlen, es ist also:
Würfel III mit den blauen Augen 1 2     5 6 7   9
Würfel IV mit den roten Augen 1   3 4 5     8 9
Würfel V mit den schwarzen Augen   2 3 4   6 7 8  

Spiel-Ziel:
Punkte machen. 10 Runden, oder es wird die Anzahl der Runden vorher anders vereinbart.

Spielablauf: Jeder der drei Spieler erhält einen der drei Miwin'schen Würfel. Die Spieler würfeln gleichzeitig.
Der Spieler mit der höchsten Augenzahl bekommt 5 Punkte,
der Spieler mit der zweithöchsten Augenzahl bekommt 3 Punkte und
der Spieler mit der kleinsten Augenzahl bekommt 1 Punkt.

Fällt ein Pasch (zwei Würfel zeigen die gleiche Zahl), dann bekommt jener Spieler, der den "höheren Würfel" hat, diese Augenzahl dazu:

"Höhere Würfel"
Würfel III > höher als > Würfel IV
Würfel IV > höher als > Würfel V
Würfel V > höher als > Würfel III

Beispiel:

Gewürfelte Zahlen des Spielers
mit Würfel:
Punkte des Spielers
mit Würfel:
Bemerkung
Würfel III Würfel IV Würfel V Würfel III Würfel IV Würfel V  
6 1 4 5 1 3  
9 8 6 5 3 1  
6 4 6 11 1 3 Würfel V (6) > Würfel III (6) => 5 + 6 = 11
5 1 7 3 1 5  
1 1 8 4 1 5 Würfel III (1) > Würfel IV (1) => 3 + 1 = 4
6 8 8 1 13 3 Würfel IV (8) > Würfel V (8) => 5 + 8 = 13
5 8 7 1 5 3  
6 9 2 3 5 1  
7 1 8 3 1 5  
2 1 4 3 1 5  
Summen: 39 32 34 Spieler mit Würfel III ist Sieger


xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx