Autor: mgf. winkelmann

Grökle

Miwin’sche Würfel

zurück zur Tabelle
Spielmaterial: Ein Satz Miwin’scher Würfel, Papier und Bleistift
Spieleranzahl: beliebig
Spieldauer: ca. fünf Minuten
Ziel: möglichst nahe an 50 zu kommen

Spielablauf: Es wird abwechselnd mit allen drei Würfeln gewürfelt. Bevor jeder Spieler würfelt sagt der nachfolgende Spieler, ob bei diesem Wurf nur Augenzahlen die kleiner als 5 sind, oder ob nur Augenzahlen die größer als 5 sind gewertet werden. Diese werden dann dem Spieler gutgeschrieben. Fällt eine Fünf, kann der Spieler selbst Zahlen aus dem Wurf beliebig wählen, fällt ein Pasch (zwei gleiche), bekommt der Spieler keine Punkte. Fällt ein 5er Pasch, bekommt der Spieler 10 Punkte. Wer nach fünf Runden der 50 am nächsten ist, gewinnt.
zurück zur Tabelle