Das Miwin'sche Orakel <= || Seite 13 || =>

2.4 Weissagung durch tripolare Befragung

Hierzu brauchen Sie das Orakel-Brett nicht.
Es ist eine einfache Methode. Die Zahlen der drei Würfel sind in drei Gruppen aufgeteilt. Sie ordnen nun den drei Zahlengruppen tripolare Begriffe, das sind drei Begriffe, die zusammengehören wie >rechts, mitte, links<, zu. Das Ergebnis ist einfach abzulesen.
Für tripolare Fragen, benötigen Sie nur einen Würfel. Nehmen Sie einen Würfel Ihrer Wahl, oder Ihren Individual-Würfel, denken an Ihre Frage und würfeln Sie.
Ist die gewürfelte Zahl 1, 2 oder 3 dann ist das eine - Aussage

Ist die gewürfelte Zahl 4, 5 oder 6 dann ist das eine - Aussage

Ist die gewürfelte Zahl 7, 8 oder 9 dann ist das eine - Aussage

zB:
Setzen Sie für Vergangenheit , für Gegenwart und für die Zukunft ein,
dann ergibt sich die unten abgebildete Tabelle:

1 2 3 4 5 6 7 8 9
Vergangenheit Gegenwart Zukunft

Wie Sie die Begriffsgruppe den Zahlengruppen zuordnen, bleibt Ihnen überlassen. Nach dieser Vereinbarung brauchen Sie nach dem Wurf nur noch in der Spalte der gewürfelten Zahlen ablesen, welche Offenbarung Ihnen zuteil wird.

Als Beispiel dienen hier einige häufig gebrauchte Gruppen tripolarer Begriffe:

Gruppe 1 - 3 Gruppe 4 - 6 Gruppe 7 - 9
Seele Geist Körper
Vergangenheit Gegenwart Zukunft
Geburt Leben Tod
Nichtsein Werden Sein
Sein Vergehen Nichtsein
Tag Abend Nacht
Nacht Morgen Tag
Gestern Heute Morgen
Oben Mitte Unten
schwach normal stark
positiv neutral negativ
ja vielleicht nein
... ... ...
Horst Myra Fritz
... ... ...

Sie können selbst tripolare Begriffe bilden. Zu der Frage >wohin soll ich gehen?< können sowohl drei Ortsnamen (Reiseziele), wie Berlin, Wien, Dornbirn, als auch Begriffe im übertragenen Sinn herangezogen werden, wie berufliche Entscheidungswege. Es können auch Zustände, wie Uhrzeiten, Temperaturen, Symptome, oder Symbole verwendet werden, ebenso Personen. Die Begriffe müssen nur für Sie eine Dreieinigkeit bilden.

Stellt sich beispielsweise die Frage, zu welchen Termin Sie zu einer Prüfung gehen sollen, und Sie haben drei zur Auswahl, könnte das Schema folgendermaßen aussehen:

1 2 3 4 5 6 7 8 9
1. Termin 2. Termin 3. Termin
 
  Seite 13
<= Zur vorigen Seite || zur nächsten Seite => zum Inhaltsverzeichnis